erbe
agrumi
amaro-artista-fiore

MIXOLOGY

Rezepte Artista

ARTISTA ORANGE

Ein einfacher, delikater und einhüllender Cocktail: die Artista Orange. Die würzigen, aromatischen und zitronigen Noten des Bitter mischen sich perfekt mit dem Orangensaft (besser wenn biologisch), um einem einzigartigen Geschmack zu kreieren, der sogar selbst die anspruchsvollsten Gaumen überraschen kann.

mixology-aranciata-artista-amaro-artista
ZUTATEN
60 ml Artista
mit Orangensaft füllen
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefülltes Highball Glas und rühren Sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

Mit einer Orangenscheibe garnieren.

ARTISTA
COOLER

Das Originalrezept wird dem Besitzer eines bekannten Clubs in Alassio und dem ersten Importeur eines der berühmtesten industriellen Rums in den 1980er Jahren zugeschrieben. Der Cooler (vom Englischen to cool, Abkühlen) gibt an, wie er serviert werden soll: mit viel Eis und in einem großen Tumbler Glas. Der Artista verleiht dem Originalrezept einen einhüllenden, sinnlichen und zeitlosen Geschmack. Man muss es probieren ums zu glauben.
mixology-artista-cooler-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml klarer Rum
30 ml Artista
2 Spritzer Angostura
2 Limettenscheiben
2 Zitronenscheiben
1/2 Teelöffel brauner Zucker
Füllen Sie mit Ginger Ale
METHODE

Geben Sie Limette, Zitrone und Zucker in ein Highball und zerstoßen Sie diese, um den Saft aus den Früchten zu extrahieren. Fügen Sie den Pilé (zerstoßenes Eis) und dann alle anderen Zutaten hinzu. Vorsichtig umrühren und servieren.

VERZIERUNG

N/A

EIN AMERIKANER IN LIVORNO

Bekannt als der „Vater“ von Negroni, ist es zweifellos ein weiterer zeitloser Klassiker der Aperitifs. Es wurde um 1860 von Gaspare Campari kreiert und erhielt seinen heutigen Namen erst in den 1930er Jahren, um den Erfolg von Primo Carnera zu feiern, dem ersten italienischen Boxer mit einem Sieg in Übersee, der den Spitznamen Amerikaner trug. Ein Amerikaner in Livorno ersetzt den klassischen Campari mit dem Bitter, um einen einzigartigen und unerwarteten Geschmack zu kreieren, der jeden Gaumen in Erstaunen versetzt.
mixology-un-americano-a-livorno-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Artista
30 ml roter Wermut
Sodaspritzer
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein Old Fashioned-Glas, das mit Eis gefüllt ist. Fügen Sie einen Spritzer Soda hinzu und mischen Sie vorsichtig.

VERZIERUNG

Mit einer Scheibe Orange und Zitronenschale garnieren.

ARTISTA
SPRITZ

Frisch, farbenfroh und nicht übermäßig alkoholisch, ist es der unbestrittene König aller Aperitifs. Es wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den Truppen des österreichischen Reiches geboren, die lokale Weine mit hohem Alkoholgehalt mit Selters oder Sprudelwasser verlängerten. Der Ursprung des Namens leitet sich vom deutschen Verb „spritzen“  ab, das heißt, den Wein mit Sprudelwasser zu verlängern. Der Artista Spritz verleiht diesem großartigen Klassiker einen einzigartigen und verführerischen Geschmack indem der Aperol oder Campari durch den Bitter ersetzt wird.

mixology-artista-spritz-amaro-artista
ZUTATEN
40 ml Artista
60 ml Prosecco
Sodaspritzer
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein Weißweinglas, das zur Hälfte mit Eis gefüllt ist. Fügen Sie einen Spritzer Soda hinzu und rühren Sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

mit einer Orangenscheibe garnieren.

ÄNDERUNGEN

Sie können den Prosecco mit Weißwein und das Soda mit Sprudelwasser ersetzen.

LADY
ARTISTA

Viele beanspruchen die Vaterschaft, aber niemand weiß genau, wer sie erfunden hat. Die am meisten akkreditierte Version sieht die Geburt des Rezeptes im Jahre 1919 in Paris ,wo ein Barkeeper dieses Getränk für eine weiß gekleidete Frau zubereitete, die sich beim Betreten seiner Bar plötzlich schlecht fühlte. Nachdem er ihr den Cocktail angeboten hatte, erholte sich die Frau schon bereits mit dem ersten Schluck. Lady Artista ist eine Neuinterpretation dieses großartigen Klassikers, der den Triple Sec mit dem Bitter ersetzt, um einen Cocktail mit einem umhüllenden, anhaltenden und zeitlosen Geschmack zu kreieren.
mixology-lady-artista-amaro-artista
ZUTATEN
40 ml Gin
30 ml Artista
20 ml Zitronensaft
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in einen Shaker mit Eis und schütteln Sie sie gut. Abseihen und in ein Martini-Glas gießen.

VERZIERUNG

N/A

LIVORNO
MULE

Das ursprüngliche Rezept von Moscow Mule hat, anders als es scheint, nichts mit Moskau oder Russland zu tun. Es wurde 1941 in Los Angeles, Kalifornien, erfunden und verdankt seinen Namen der Anwesenheit von Wodka, einem Destillat russischer Herkunft. Die Zugabe einiger Tropfen vom Artista verleiht dem Cocktail einen süßen und ausgewogenen Geschmack, der eine perfekte Harmonie mit dem scharfen Geschmack von Ingwerbier schafft.
mixology-livorno-mule-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Wodka
30 ml Artista
120 ml Ingwerbier
10 ml Limettensaft
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in die klassische Kupfertasse und rühren Sie sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

Mit einer Limettenscheibe, Gurkenscheibe  und / oder frischem Ingwer garnieren.

NEGRONI ARTISTA

Mit mehr als hundert Jahren ist Negroni einer der beliebtesten und getrunkensten italienischen Cocktails der Welt.
Geboren 1919 in Florenz wurde er von Graf Camillo entworfen, dem es seinen Namen verdankt. Der kosmopolitische Adlige florentinischer Herkunft hatte den Americano in New York probiert und beschlossen, eine „verstärkte“ Version mit Gin anstelle von Soda herzustellen. Das Negroni Artista ersetzt den klassische Campari durch den Bitter, um einen Cocktail mit einem süßen, verführerischen und zart anhaltenden Geschmack zu kreieren.
mixology-negroni-artista-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Gin
30 ml Artista
30 ml roter Wermut
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein mit Eis gefülltes Old Fashioned-Glas. Vorsichtig umrühren und servieren.

VERZIERUNG

Mit einer Orangenscheibe garnieren.

amaro-artista-mix

MIXOLOGY

Rezepte Artista

ARTISTA ORANGE

Ein einfacher, delikater und einhüllender Cocktail: die Artista Orange. Die würzigen, aromatischen und zitronigen Noten des Bitter mischen sich perfekt mit dem Orangensaft (besser wenn biologisch), um einem einzigartigen Geschmack zu kreieren, der sogar selbst die anspruchsvollsten Gaumen überraschen kann.

mixology-aranciata-artista-amaro-artista
ZUTATEN
60 ml Artista
mit Orangensaft füllen
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefülltes Highball Glas und rühren Sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

Mit einer Orangenscheibe garnieren.

ARTISTA
COOLER

Das Originalrezept wird dem Besitzer eines bekannten Clubs in Alassio und dem ersten Importeur eines der berühmtesten industriellen Rums in den 1980er Jahren zugeschrieben.
Der Cooler (vom Englischen to cool, Abkühlen) gibt an, wie er serviert werden soll: mit viel Eis und in einem großen Tumbler Glas.

Der Artista verleiht dem Originalrezept einen einhüllenden, sinnlichen und zeitlosen Geschmack. Man muss es probieren ums zu glauben.

mixology-artista-cooler-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml klarer Rum
30 ml Artista
2 Spritzer Angostura
2 Limettenscheiben
2 Zitronenscheiben
1/2 Teelöffel brauner Zucker
Füllen Sie mit Ginger Ale
METHODE

Geben Sie Limette, Zitrone und Zucker in ein Highball und zerstoßen Sie diese, um den Saft aus den Früchten zu extrahieren. Fügen Sie den Pilé (zerstoßenes Eis) und dann alle anderen Zutaten hinzu. Vorsichtig umrühren und servieren.

VERZIERUNG

N/A

EIN AMERIKANER IN LIVORNO

Bekannt als der „Vater“ von Negroni, ist es zweifellos ein weiterer zeitloser Klassiker der Aperitifs. Es wurde um 1860 von Gaspare Campari kreiert und erhielt seinen heutigen Namen erst in den 1930er Jahren, um den Erfolg von Primo Carnera zu feiern, dem ersten italienischen Boxer mit einem Sieg in Übersee, der den Spitznamen Amerikaner trug. Ein Amerikaner in Livorno ersetzt den klassischen Campari mit dem Bitter, um einen einzigartigen und unerwarteten Geschmack zu kreieren, der jeden Gaumen in Erstaunen versetzt.
mixology-un-americano-a-livorno-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Artista
30 ml roter Wermut
Sodaspritzer
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein Old Fashioned-Glas, das mit Eis gefüllt ist. Fügen Sie einen Spritzer Soda hinzu und mischen Sie vorsichtig.

VERZIERUNG

Mit einer Scheibe Orange und Zitronenschale garnieren.

ARTISTA
SPRITZ

Frisch, farbenfroh und nicht übermäßig alkoholisch, ist es der unbestrittene König aller Aperitifs. Es wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den Truppen des österreichischen Reiches geboren, die lokale Weine mit hohem Alkoholgehalt mit Selters oder Sprudelwasser verlängerten. Der Ursprung des Namens leitet sich vom deutschen Verb „spritzen“  ab, das heißt, den Wein mit Sprudelwasser zu verlängern. Der Artista Spritz verleiht diesem großartigen Klassiker einen einzigartigen und verführerischen Geschmack indem der Aperol oder Campari durch den Bitter ersetzt wird.

mixology-artista-spritz-amaro-artista
ZUTATEN
40 ml Artista
60 ml Prosecco
Sodaspritzer
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein Weißweinglas, das zur Hälfte mit Eis gefüllt ist. Fügen Sie einen Spritzer Soda hinzu und rühren Sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

mit einer Orangenscheibe garnieren.

ÄNDERUNGEN

Sie können den Prosecco mit Weißwein und das Soda mit Sprudelwasser ersetzen.

LADY
ARTISTA

Viele beanspruchen die Vaterschaft, aber niemand weiß genau, wer sie erfunden hat. Die am meisten akkreditierte Version sieht die Geburt des Rezeptes im Jahre 1919 in Paris ,wo ein Barkeeper dieses Getränk für eine weiß gekleidete Frau zubereitete, die sich beim Betreten seiner Bar plötzlich schlecht fühlte. Nachdem er ihr den Cocktail angeboten hatte, erholte sich die Frau schon bereits mit dem ersten Schluck. Lady Artista ist eine Neuinterpretation dieses großartigen Klassikers, der den Triple Sec mit dem Bitter ersetzt, um einen Cocktail mit einem umhüllenden, anhaltenden und zeitlosen Geschmack zu kreieren.
mixology-lady-artista-amaro-artista
ZUTATEN
40 ml Gin
30 ml Artista
20 ml Zitronensaft
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in einen Shaker mit Eis und schütteln Sie sie gut. Abseihen und in ein Martini-Glas gießen.

VERZIERUNG
N/A

LIVORNO
MULE

Das ursprüngliche Rezept von Moscow Mule hat, anders als es scheint, nichts mit Moskau oder Russland zu tun. Es wurde 1941 in Los Angeles, Kalifornien, erfunden und verdankt seinen Namen der Anwesenheit von Wodka, einem Destillat russischer Herkunft. Die Zugabe einiger Tropfen vom Artista verleiht dem Cocktail einen süßen und ausgewogenen Geschmack, der eine perfekte Harmonie mit dem scharfen Geschmack von Ingwerbier schafft.
mixology-livorno-mule-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Wodka
30 ml Artista
120 ml Ingwerbier
10 ml Limettensaft
METHODE

Gießen Sie die Zutaten in die klassische Kupfertasse und rühren Sie sie vorsichtig um.

VERZIERUNG

Mit einer Limettenscheibe, Gurkenscheibe  und / oder frischem Ingwer garnieren.

NEGRONI
DELL' ARTISTA

Mit mehr als hundert Jahren ist Negroni einer der beliebtesten und getrunkensten italienischen Cocktails der Welt. Geboren 1919 in Florenz wurde er von Graf Camillo entworfen, dem es seinen Namen verdankt. Der kosmopolitische Adlige florentinischer Herkunft hatte den Americano in New York probiert und beschlossen, eine „verstärkte“ Version mit Gin anstelle von Soda herzustellen. Das Negroni Artista ersetzt den klassische Campari durch den Bitter, um einen Cocktail mit einem süßen, verführerischen und zart anhaltenden Geschmack zu kreieren.
mixology-negroni-artista-amaro-artista
ZUTATEN
30 ml Gin
30 ml Artista
30 ml roter Wermut
METHODE

Gießen Sie die Zutaten direkt in ein mit Eis gefülltes Old Fashioned-Glas. Vorsichtig umrühren und servieren.

VERZIERUNG

Mit einer Orangenscheibe garnieren.